xmlns:og="http://opengraphprotocol.org/schema/" xmlns:fb="http://www.facebook.com/2008/fbml"

Ausstellung über die Not der Guarani-Indianer in Argentinien

Eine außergewöhnliche Ausstellung im Beratungscenter der Sparkasse in der Alten Lebacher Straße macht ihre Betrachter auf die Not der Guarani-Indianer in Argentinien aufmerksam. Die Bilder stammen von saarländischen Kindern.

Beim Multikultifest im September auf dem Tbilisser Platz beteiligten sich viele Kinder an einer Malaktion – und malten Tukane, jene bunten Vögel mit dem übergroßen Schnabel, die in Südamerika leben. Die schönsten Bilder, die dort entstanden, sind jetzt im Sparkassen-Beratungscenter in der Alten Lebacher Straße in Malstatt zu sehen. Mit dieser Ausstellung will der Verein Guarani-Hilfe auf seine Arbeit und die Situation der Guaranikinder in Argentinien aufmerksam machen.

Mehr Infos in der Quelle: Ausstellung über die Not der Guarani-Indianer in Argentinien.

Share


Tags: , , ,

Leave a Comment

Share

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen