Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/349373_06526/webseiten/indianermagazin.de/wp-content/plugins/eu-cookie-law/class-frontend.php on line 106
xmlns:og="http://opengraphprotocol.org/schema/" xmlns:fb="http://www.facebook.com/2008/fbml"

News

UN-Kampagne gegen Ausrottung von 35 Völkern

Geschrieben von am 12. November 2011 um 15:32

Nukak-Muttter mit Kind, Cano Chua, Kolumbien. © David Hill/Survival Die Vereinten Nationen (UN) haben eine Kampagne gegen das Aussterben von 35 indigenen Völkern in Kolumbien ins Leben gerufen. Survival International arbeitet eng mit einem der betroffenen Völkern, den Nukak, zusammen. Sie leben als nomadische Jäger und Sammler im nordwestlichen Amazonasbecken. Mit der Kampagne reagiert die […]

Unkontaktierte Indianer vor Viehzüchtern schützen

Geschrieben von am 12. November 2011 um 15:20

  Gabide Etacori, einer der Anführer der Ayoreo-Totobiegosode. © Survival Sprecher der Ayoreo-Indianer in Paraguay fordern von der Regierung gegen die Abholzung ihrer Wälder durch Viehzüchter vorzugehen. Auf einer Ranch wurden erst vor kurzem Belege für die Anwesenheit unkontaktierter Ayoreo-Indianer gefunden, die durch die Abholzung bedroht sind. Die Ayoreo gaben an, dass sie einige ihrer […]

Indigene Völker spielen Schlüsselrolle im Naturschutz

Geschrieben von am 12. November 2011 um 15:14

Erst kürzlich sicherten die Soliga in Indien zum ersten Mal indigene Landrechte in einem Tigerreservat. © Kalyan Varma/Survival Indigene Völker spielen beim Schutz der Wälder eine Schlüsselrolle, bestätigt eine neue Studie der Weltbank. Naturschutzgebiete auf indigenem Land, die die indigene Bevölkerung ausschließen, funktionieren der Studie zufolge weniger gut. Die Analyse bestätigt, dass Entwaldung in Naturschutzgebieten […]

Schicksal von Kautschuk-Sklaven weiter ungeklärt

Geschrieben von am 12. November 2011 um 15:09

Die zwei Witoto Sklaven Omarino und Ricudo wurden 1911 nach Großbritannien gebracht. © Cambridge University MAA Eine indigene Frau aus dem Amazonasgebiet hat einen Appell an die Öffentlichkeit gerichtet, um das Schicksal von zwei Indianer-Sklaven aufzudecken. Diese wurden vor 100 Jahren nach Großbritannien gebracht. Vor genau 100 Jahren stellte die damalige britische Zeitung Daily News […]

100km von Machu Picchu: Unkontaktierte Völker bedroht

Geschrieben von am 12. November 2011 um 13:48

Machu Picchu © Martin St-Amant – Wikipedia – CC-BY-SA-3.0 Am 24. Juli jährt sich zum 100. Mal die „Entdeckung“ von Machu Picchu, der Inka-Ruinenstadt in den peruanischen Anden, durch den US-amerikanischen Forscher und Wissenschaftler Hiram Bingham. Doch während Peru das Vermächtnis der indigenen Inka feiert, plant die Regierung gleichzeitig das Kugapakori-Nahua-Nanti Schutzreservat für Öl- und […]

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen