xmlns:og="http://opengraphprotocol.org/schema/" xmlns:fb="http://www.facebook.com/2008/fbml"

Rauchzeichen aus der Villa „Shatterhand.“

Der Band Nr. 23 von Karl Mays Reiseerzählungen „Auf fremden Pfaden“ steht im Mittelpunkt des Adventsfeuers am Sonntag, den 12. Dezember 2010, um 15 Uhr im Karl-May-Museum. Am knisternden Kaminfeuer in der „Villa Bärenfett“ gestalten Hans Grunert und André Köhler ein unterhaltsame Stunde im Plauderton für Kinder und Erwachsene.

Neun Kurzgeschichten aus allen Weltteilen hat Karl May 1897 für diesen Band zusammengestellt. Doch nicht nur die Geschichten Karl Mays aus Lappland in Nordeuropa, Ägypten in Nordafrika und natürlich dem Wilden Westen Nordamerikas werden an diesem Nachmittag kurz vorgestellt, nein die Museumsmitarbeiter nehmen das Motto „Auf fremden Pfaden“ einmal wortwörtlich. Hans Grunert präsentiert Fotos von den Pueblos im Südwesten der USA – der Heimat Winnetous – und wird zeigen wie gut Karl May die Realität in seinen Reiseromanen beschrieben hat. André Köhler erzählt, wo genau auf dem kanadischen 20 Dollar Schein ein indianisches Kunstwerk zu finden ist. Wie der Rabe die ersten Menschen entdeckte, diesen Ursprungsmythos zeigt ein modernes Kunstwerk aus dem Museumsdepot. Besonders überraschend ist, wie die Indianer der Nordwestküste diese Geschichte heute ihren Kindern am Computer erzählen – auch das gibt’s beim Karl-May-Adventsfeuer zu erfahren.

// So. 12.12.10 / Beginn 15 Uhr /
Eintrittspreise: Familienkarte: 16,50 €, Kinder 3 €, Erwachsene 7 € //

Karl-May-Museum + Karl-May-Straße 5 + 01445 Radebeul        
Di bis So geöffnet
Telefon: (03 51) 8 37 30 – 10 + www.karl-may-museum.de

Share


Tags: , ,

Leave a Comment

Share

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen